STEIERMARKHOF, GRAZ

Steiermarkhof_P

STEIERMARKHOF, GRAZ

Auftraggeber: Landeskammer für Land- und Forstwirtschaft Steiermark
Kooperation mit Architekt FromArt ST
Leistung Monsberger: Freiraumplanung

Planungsbeginn: 2015
Realisierung: 2017
Fläche: 13 000 m²

Im Zuge der Umbauten und Gebäudeerweiterungen wird auch der Grünraum des Steiermarkhofes gestaltet. Ein unter Naturdenkmalschutz stehender, mächtiger Ginkgo organisiert den gesamten Freiraum, ordnet alles unter sich ein und ist Ziel einiger bewusst inszenierter Blickrichtungen auf dem Areal. Der großzügige Garten wird durch die verschiedenen Funktionen des Gebäudes selbst (Büros, Seminarräume und Übernachtungszimmer) geprägt und in unterschiedliche Nutzungsbereiche unterteilt. Die an das Gebäude angrenzende Terrasse wird durch Sonnensegel geschützt. Dazwischen liegt ein buntes Kräuterbeet.
Die Naturarena mit einer großen Veranstaltungswiese wird durch vereinzelt eingestreute Obstbäume optisch und räumlich aufgewertet und stellt einen Bezug zur angrenzender Streuobstwiese her.