GROTTENHOF – NATURPARK SÜDSTEIERMARK, LEIBNITZ

Grottenhof_P

GROTTENHOF – NATURPARK SÜDSTEIERMARK, LEIBNITZ

Auftraggeber: Marktgemeinde Kaindorf an der Sulm
Leistung Monsberger: Planung
Wettbewerb: 1.Preis

Fertigstellung: 2009
Fläche: 58 000 m²

Die neue Parkanlage erstreckt sich vom Wirtschaftsgebäude in Richtung Kirchwiese und schafft so einen Bezug zur ehemaligen Nutzungswiese und zur Geschichte des Gebäudes. Ein Teil der Fläche wird zum Retentionsbecken, wozu das Gelände auf drei Anstaustufen ausgerichtet wird, in denen teilweise Magerwiesen mit typischer Flora und Fauna anzutreffen sind. Im untersten Bereich ergibt sich eine wechselfeuchte Fläche.
Den Naturpark als ,Erlebnisraum‘ zu erfahren, wird durch spielerische Elemente für Kinder und Junggebliebene erzielt. Zu erkunden gibt es unter anderem einen ,Eichkatzerlweg‘ durch den Mischwald, den Hopfenklettergarten und eine Weidenwerkstatt. Die Vegetation wird durch Obstkulturen und Pappelreihen aufgewertet. In der Mitte des Parks liegt ein Teich, eingebettet zwischen artenreichen Wiesen des Naturparks.